Posted on 24 Comments

Positiver Drogentest wegen CBD-Öl???



Ein bisschen CBD-Öl in den Mund sprühen oder träufeln um runterzukommen? Viele Influencer schwören drauf und bewerben bei Social Media ständig …

source

24 thoughts on “Positiver Drogentest wegen CBD-Öl???

  1. Wie versprochen habe ich das CBD-Spray auch nach dem Dreh weiter entsprechend der rechtlichen Rahmenbedingungen getestet und kann sagen, dass bei mir persönlich keine Wirkung eingetreten ist 😣 Habt ihr schon mal CBD-Öl oder Spray ausprobiert und wenn ja, wie waren eure Erfahrungen? 🤔

  2. Seid ihr cro fans? 🙂

  3. Wirksamkeitsnachweis für Apotheken? Werden in Apotheken nicht auch Globuli verkauft?

  4. In min 2:11 die Hintergrundmusik ist Rin ein etwas älteres Lied 🤝🏼

  5. Ich muss abschliessend sagen die Frau hat keine ahnung. Die Stelle als sie ein Gefäß mit Urin gefüllt hat hätte ich allerdings gern gesehen

  6. Gute Prostatakrebs Prophylaxe 😄👍🏼

  7. Hallo die vom Coffeeshop, oder hadshop haben mir pures Gift angedreht, als cbd, wollte video drehen. Es heißt "essential terpenes-geschmack diesel. Absolut ekelhaft, Übelkeit und Schwindel.. Müsste man anzeigen

  8. Wenn CBD richtig dosiert wird. Merkt man auch was

  9. Nerviger clickbait

  10. VAAY ist der größte Schmutz. Die Badekugeln von Leafy sind 1000 x besser

  11. Ne schlafcreme. Wie abstrus ist das denn… Ne Creme die man sich auf die Haut macht um besser zu schlafen… das ist doch … 🤦Nee, ich sag nichts dazu… Ist glaube ich besser

  12. einfach kiffen dann schläfst wie ein baby

  13. Tolles Video 👏
    Du bist außerdem auch sehr hübsch 😍

  14. Duschen, langsam und konzentriert atmen (als Atemübung) bringt da wohl mehr und ist fast kostenfrei 🙂

    Selbstbefriedigung oder Sex entspannt sicher auch, wie hier unter mir zu lesen aber auch Duschen, Baden, ein Spaziergang oder eben das bewusste Atmen klappen ähnlich gut 🙂

  15. Also CBD muss schon im Hirn ankommen d.h. es muss irgendwie im Blut gelangen. Alles andere ist Geldverschwendung.

  16. Dinah looking like a snack

  17. Ich hab mich mal informiert und gelesen, dass CBD lange angewendet werden soll (2-3 Monate) bis es Wirkung zeigt. Aber ich habe selbst in diesem langen Zeitraum keine Wirkung gemerkt, als ich ein Öl eingenommen habe…

  18. Diese CBD Produkte, die man in so einem Laden kaufen kann, sind viel zu niedrig dosiert. Die Hinweise für die positiven Effekte stammen aus Studien, bei denen 300mg-600mg CBD pro Tag eingenommen wurden. Bei den verkauften Ölen ist die Einnahmeempfehlung noch nicht mal bei 100mg. Also diese Produkte, die keine zugelassenen Medikamente sind, sind reine Geldmache mit dem Placeboeffekt

  19. Opa hatte Demenz, und das einzige was ihm geholfen hat nach monaten… war CBD … er konnte wieder schlafen und hat nicht in alle hausecken gepinkelt… CBD war hier eine Lösung

  20. Also das Video an sich ist gut aber die Infos die du zu Cannabis recherchiert hast sind fehlerhaft. In Cannabis gibt es etwa 500 bekannte Chemische Bestandteile, davon sind 125 Cannabinoide. Die Öle die du so getestet hast sind stark unterdosiert, die wirksame Menge von CBD liegt um 800mg pro Dosis, das bekommt aber nicht frei zu kaufen sondern nur vom Arzt verschrieben. Ich kann dir Dr. Grotenhermens Buch – Cannabidiol empfehlen.

  21. Es wäre representativer wenn die Testperson gefestigter und stabiler wäre.
    Wenn jemand erschöpft ist und ständig unterschiedlich gut schläft, sagt das wenig über die Produkte aus.

  22. Ich verstehe nicht, warum man sich getäuscht fühlt, wenn in Hanf Kaugummis kein CBD enthalten ist. Wenn die Firma nicht explizit mit CBD geworben hat, ist doch alles OK. Es erwartet ja auch keiner, dass zB. in Hanfsamen, die sich ja viele ins Müsli kippen, CBD drin ist. Ich schätze, da war einfach eure Erwartung an das Produkt falsch.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *